24h-Betreuung zu Hause

Wenn man den meisten Medien Glauben schenkt, möchte man seine pflegebedürftigen Angehörigen am liebsten alleine und höchstens mit Unterstützung eines ambulanten Pflegedienstes betreuen. Andauernd wird dort über die schlechte Pflege in Altenheimen oder „mafiöse“ Strukturen bei der Vermittlung von Betreuungskräften aus Osteuropa berichtet. Es läuft ganz bestimmt nicht überall rund, aber gar so schwarz sieht es oft nun auch nicht aus. Wenn wir alle Altenheime, Pflegedienste, osteuropäische Pflegekräfte und Vermittlungsagenturen über einen Kamm scheren, tun wir zigtausenden professionellen und emphatischen Menschen großes Unrecht an.

Bewährte und versicherte Betreuungskräfte für daheim

Heute möchte ich Ihnen die Vermittlungsagentur Jacura etwas näher vorstellen. Sie wird von der examinierten Altenpflegerin und Pflegedienstleiterin Katja Holsing betrieben und vermittelt seit mehr als 10 Jahren ausschließlich bewährte und versicherte Betreuungskräfte in ganz Deutschland. Allen Kundinnen und Kunden wird eine kostenlose Beratung angeboten. Vor Dienstbeginn entstehen zudem selbstverständlich keine Kosten. Bei Fragen und Problemen steht 365 Tage im Jahr ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Agentur beschäftigt im Team ausschließlich erfahrene Experten aus den Bereichen Altenpflege, Kundenbetreuung und Organisation. Außerdem sprechen die zahlreichen Vermittlungen sowie das große Partnernetzwerk und natürlich schlussendlich die enge Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, Ärzten und ambulanten Pflegediensten für Kompetenz und Zuverlässigkeit. Zudem finden regelmäßig interne Schulungen statt und es erfolgt ein reger Austausch mit den Partnerfirmen im Ausland. Das sichert den aktuellen Kenntnisstand des Teams und die Qualität der Betreuung vor Ort.

Umfangreiches individuelles Leistungsangebot

Jacura vermittelt eine Vielzahl von Leistungen, die individuell auf die pflegebedürftige Person abgestimmt werden. Dazu zählt die Grundpflege (also Waschen, Baden und Duschen), sogenannte aktivierende Leistungen (z.B. Anleitung und Hilfe beim An- und Auskleiden, Vorlesen oder Mobilisierung), hauswirtschaftliche Leistungen (beispielsweise Kochen, Waschen, Einkaufen oder Putzen) sowie Betreuungsleistungen (z.B. Rufbereitschaft während der Schlafenszeiten, Begleitung bei Terminen außer Haus u.v.m.).

Vor Vertragsabschluss werden Sie kostenlos im Bezug auf die persönliche Situation beraten, wobei eine umfassende Analyse der Pflegesituation erfolgt und darauf aufbauend eine kompetente 24h-Betreuungskraft ausgewählt wird. Während der Vertragslaufzeit wird alles rund um die Betreuung der pflegebedürftigen Person fortlaufend organisiert und koordiniert (z.B. reibungsloser Wechsel der Betreuungskräfte). Eine ständige Überwachung und Überprüfung der rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die umfangreiche Unterstützung in allen Pflegefragen verstehen sich von selbst. All Ihre Anliegen, Fragen und Probleme rund um die individuelle 24h-Betreuung werden vom Team der Agentur jederzeit ernst genommen und professionell geklärt. Eine Notfall-Hotline rundet das Angebot ab.

Was kostet eine 24h-Betreuung?

Bezüglich der Kosten werden alle Kunden natürlich im Vorfeld umfassend, kostenlos und unverbindlich beraten. Dabei sei auch die sogenannte Zufriedenheitsgarantie des Unternehmens kurz erwähnt: es werden vorab weder Vermittlungs- oder Servicegebühren noch eine Jahrespauschale erhoben. Je nach der individuellen Betreuungssituation und den Qualifikationsanforderungen beim Betreuungspersonal betragen die monatlichen Gesamtkosten unter Berücksichtigung des Mindestlohns etwa 1.850,00 Euro. Darin sind Sozialabgaben und Steuern natürlich bereits enthalten.

Eine 24h-Betreuung in den eigenen vier Wänden ist und bleibt in den meisten Fällen die optimalste Lösung. Daheim fühlt sich der alte Mensch schließlich am wohlsten. Außerdem steht es jedem Angehörigen ja frei, ggf. noch einen ambulanten Pflegedienst zusätzlich zu beanspruchen. Und wenn es irgendwann zu Hause gar nicht mehr geht, kann sich ja immer noch um einen Heimplatz gekümmert werden.

Foto: pixabay.com

Rund um die Uhr zu Hause betreut
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Markiert in:             

Ein Gedanke zu „Rund um die Uhr zu Hause betreut

  • 26. Juni 2019 um 11:03
    Permalink

    Meine Großmutter benötigt derzeit vermehrt Unterstützung in ihrem Alltag. Wir versuchen ihr so viel wie möglich zu helfen. Danke für den Tipp, einen ambulanten Pflegedienst einzustellen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.